Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start

Workshop: Weniger Stress durch Achtsamkeit

Teil 2v4: Aus Liebe zu mir selbst - auch für helfende Berufe und Ehrenamtliche

Sonntag, der 12. November 2017, 12 -18 Uhr, incl. Pausen

Selbstliebe befähigt uns Selbstfürsorge zu entwickeln. So können wir ehrlich, klar und voller Annahme auf unsere Aktionen und Reaktionen schauen.

Wir lernen mit Achtsamkeit den inneren Kritiker besser kennen und verstehen. Dadurch können wir erlernen, ihn in einen guten Berater umzuwandeln und so unsere Weisheit vergrößern. Schritt für Schritt, können wir destruktive Muster und leidvolle Erfahrungen in die Weite unseres Geistes einbetten und in Kraft, Liebe, Vergebung und Verstehen transformieren. So kann eine tiefe Selbstliebe erwachsen, von der aus wir unser Leben sinnvoll und konstruktiv gestalten können.  Dies ist die Voraussetzung um ein aktiv kraftvolles, von Liebe, Zufriedenheit und Freude geprägtes Leben zu führen.

Wir erlernen dazu methodisch verschiedene Meditationstechniken, die in eine tiefe Mitgefühlspraxis für uns selbst und Andere führen. Alle Methoden sind wissenschaftlich erforscht und direkt im Alltag anzuwenden.

Dieses Seminar eignet sich für alle Menschen, die Ihr Leben bewusst und stressfrei gestalten wollen. Es ist auch geeignet für Menschen, die in helfenden Berufen oder als Ehrenamtliche arbeiten.
Dieser Kurs findet im Sitzen, auf Stühlen und mit entspannten Übungen im Gehen und Stehen statt. Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

Im Anschluss bieten wir noch noch ein gemütliches Beisammensein an, Freunde können eingeladen werden.

Anmeldung erforderlich unter:‭ infoladen-wi@riseup.‭net,‭ Stichwort:‭ Achtsamkeit / Kosten:‭ Beitrag in selbstbestimmter Höhe vor Ort

Es ist auch toll,‭ wenn Ihr etwas zur Bereicherung des Nachmittags-Buffets mitbringt (‬Salat,‭ Nachtisch,‭ …)

Der Kurs wird von Ulrike Böhm, Yoga-, Achtsamkeits- und Meditationslehrerin abgehalten.

Wir schulen unseren Geist, aufmerksam mit unserem Gedanken, Gefühlen und unserem Körper positiv umzugehen. Methodisch erlernen wir negative Zustände wie Wut, Ärger und Frustration zu erkennen in positive Zustände von Zuversicht und Entscheidungskraft zu transformieren. Wir üben uns zusätzlich in Selbstwertschätzung und Selbstmitgefühl, als Basis fur einen verständnisvollen, liebevollen und entspannten Umgang mit uns und Anderen.
Dazu erlernen wir Methoden wie Bodyscan, verschiedene Meditationstechniken und schulen uns in Achtsamkeit. Es ist ein praktischer Weg, der sofort im Alltag angewendet und integriert werden kann. Alle Methoden sind in vielen Studien untersucht worden und die positive Auswirkung konnte wissenschaftlich bestätigt werden.


 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: