Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start


Die Neuorganisation der internationalen Produktion und die Allgemeine Krise des Kapitalismus

Studiengruppe der MLPD

Mittwoch, 17. Januar 2018 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Ein Gesellschaftssystem, das auf dem Gesetz der Profitmaximierung beruht, muss die Ausbeutung der arbeitenden Menschen - heute im internationalen Maßstab - auf die Spitze treiben, die Klassenwidersprüche verschärfen, soziale Errungenschaften demontieren, die natürlichen Lebensgrundlagen der Menschheit zerstören, massenhaft Menschen in die Flucht treiben und immer wieder Kriege und Kriegsgefahr hervorbringen.

Das verschärft die Allgemeine Krise des Kapitalismus, die mit dem I. Weltkrieg und der Oktoberrevolution 1917 in Russland eingeleitet wurde. Heute ist die Krise des Imperialismus allumfassend.

Das Thema wird in einer offenen Diskussion vertieft werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Besucher*innen sind herzlich willkommen.


 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: