Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start


Wird noch geklärt wann und wie er stattfinden kann

Yoga-Kurs: Mach‘ dich locker!

auch für Menschen in helfenden Berufen und Ehrenamtliche

Donnerstags, der 23. & 30. April + 07. & 14. Mai 2020 ab 18 bis 19.45 Uhr

Bist Du neugierig auf Yoga? Möchtest Du Yoga wiederentdecken? Oder einfach nur abends etwas Bewegung & Entspannung? Dann komm vorbei!

In diesem Kurs erforschen wir Grundübungen des Yoga im Stehen, Sitzen und Liegen. Wir verbinden solche, die länger gehalten werden, mit fließenden, ineinander übergehenden wie dem Sonnengruß. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Die aufeinander aufbauenden Termine bieten die Möglichkeit, „typische“ Haltungen und Abläufe über einen längeren Zeitraum zu üben, zu vertiefen und immer wieder neu zu entdecken. Kursbegleitend wirst Du wöchentlich Anregungen bekommen, das Erfahrene auch in Deinem Alltag zu üben. Diese sollen nicht als „Hausaufgaben“ verstanden werden, sondern als zusätzliches Angebot.

Im Anschluss an die Yoga-Stunde findet jeweils von 20-20:45 Uhr eine Meditation statt, an der Du gerne ebenfalls teilnehmen kannst! Bitte bei Interesse mit in die Anmeldung schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Der Kurs beinhaltet Bewegung auf der Matte, einfache Atemtechniken, Tiefenentspannung und meditative Elemente. Die angewandten Methoden stammen aus dem Hatha-Yoga, ergänzt um Elemente aus anderen wissenschaftlich fundierten körper- und erfahrungsbasierten Schulen.

Bitte komm in bequemer Kleidung und bring eine Yoga-/ oder Gymnastikmatte mit sowie eine nicht zu dünne Decke. Nach Bedarf auch ein kleines Kissen, ein Handtuch.

Noch ein Hinweis für Neulinge: Yoga wird in der Regel barfuß geübt.

Workshopleitung: Georgia Herrchen

Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Yoga

Hatha-Yoga ist einer der ältesten Yogastile und strebt durch beständiges Üben eine Harmonie zwischen Körper und Geist, zwischen Bewegung und Ruhe, generell zwischen scheinbar gegensätzlichen Prinzipien an. Dies wird im Begriff hatha deutlich, der im Sanskrit sowohl mit Sonne (ha) und Mond (tha) übersetzt werden kann als auch Hartnäckigkeit oder Kraft bedeutet.

Weitere Bestandteile des Workshops sind unter anderen an folgende Methoden angelehnt:

- Somatic Experiencing (SE) nach Peter Levine
- Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Edmund Jacobson
- Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR) nach Jon Kabat-Zinn

Gerade Menschen, die in helfenden Berufen oder im Ehrenamt arbeiten, haben es oft schwer, nur so viel zu geben, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse noch erfüllen können. Einige der zur Anwendung kommenden Techniken können unmittelbar im Anschluss an den Workshop als präventive Selbst-Hilfe in einen solchen, anspruchsvollen Alltag integriert werden.



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung: