Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start


Workshop: Yoga für die Sinne

für Einsteiger und Fortgeschrittene

Sonntag, der 26. September 2021 von 10 - 17 Uhr

Es gilt 2G+, d.h. mit Selbsttest vor Ort, der Test kann gestellt werden, Luftreiniger vor Ort.

In diesem Workshop integrieren wir einzeln alle Sinne in die Yogapraxis. Wir erkunden, wie die Konzentration auf Blick, Klang, Geruch, Geschmack und natürlich die Haptik die Yogapraxis verändert und uns zugleich eine bessere Verbindung zwischen dem inneren und dem äußeren Spüren gelingen kann. Der Workshop beinhaltet eine intensive, bewegte Yogastunde mit vielen meditativen und entspannenden Elementen. Er hilft Dir beim Fokussieren und beim Loslassen.
Special Guest: Sansula and Friends

Das Praxis-Seminar ist für Yoga-Anfänger geeignet und richtet sich an alle, die die Bereitschaft mitbringen, sich auf ungewohnte Erfahrungen einzulassen.

Bitte komm in bequemer Kleidung und bring eine Yoga-/ oder Gymnastikmatte mit sowie eine nicht zu dünne Decke. Nach Bedarf auch ein kleines Kissen, ein Handtuch.

Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Yoga

Der Workshop beinhaltet Bewegung auf der Matte, einfache Atemtechniken, Tiefenentspannung und meditative Elemente. Die angewandten Methoden stammen aus dem Hatha-Yoga, ergänzt um Elemente aus anderen wissenschaftlich fundierten körper- und erfahrungsbasierten Schulen.

Hatha-Yoga ist einer der ältesten Yogastile und strebt durch beständiges Üben eine Harmonie zwischen Körper und Geist, zwischen Bewegung und Ruhe, generell zwischen scheinbar gegensätzlichen Prinzipien an. Dies wird im Begriff hatha deutlich, der im Sanskrit sowohl mit Sonne (ha) und Mond (tha) übersetzt werden kann als auch Hartnäckigkeit oder Kraft bedeutet.

Weitere Bestandteile des Workshops sind unter anderen an folgende Methoden angelehnt:

- Somatic Experiencing (SE) nach Peter Levine
- Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Edmund Jacobson
- Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR) nach Jon Kabat-Zinn

Gerade Menschen, die in helfenden Berufen oder im Ehrenamt arbeiten, haben es oft schwer, nur so viel zu geben, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse noch erfüllen können. Einige der zur Anwendung kommenden Techniken können unmittelbar im Anschluss an den Workshop als präventive Selbst-Hilfe in einen solchen, anspruchsvollen Alltag integriert werden.



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre Webseite:
Titel:
Kommentar:
  Sicherheitscode zur Prüfung. Nur Kleinschreibung. Keine Leerzeichen.
Sicherheitscode-Prüfung:


Hauptmenü

Jeden Montag 19 - 23 Uhr

Mittwochs, Freitags und Samstags

Anmeldung


 

Kostenloses Internet bei uns

Kostenloses Wasser bei uns

Saatgut-Tauschbox bei uns



Veranstaltungstipps Wi-Mz:

"Tag des guten Lebens", 18.09.2022 ab 10 Uhr, Wiese am Rheinufer in Mainz-Kastel. Mit vielen Initiativen, u.a. dem Flüchtlingsrat Wiesbaden. Um 16 Uhr Vorführung des antagon-Theaters: „Klima X“ (->)


Frankfurter Info mit z.Z. vielen Online-Terminen

Empfohlene Links

Eine Welt Laden
Fair Trade Produkte und Infos aus aller Welt
Kulturverein Sabot
Jeden Abend geöffnet
Infocafé Cronopios
Infoladen Mainz
Bildungswerk Anna Seghers
Antifaschistisches Archiv

Das Wetter

Heute:

Morgen:

Aufgabe des Tages