Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fehler
  • JHTMLContent::prepare not found in file.
Start Gruppen Akustik im Hof
Akustik im Hof


Akustikkonzert mit Sleepwalker's station supported by AADEN

"...with Nick Drake's philosophy, Dylan's roots and the dreams of counting crows' Mr. Jones...we play our songs..."

Samstag, 20. Januar 2018 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Die Musik von Sleepwalker's station spiegelt die Leidenschaften des Singersongwriters Daniel del Valle wider, der in seinen Stücken von seinen Reisen, von Irland, dem Indischen Ozean und Australien erzählt, romantische Geschichten von Kapitän Franklin auf der Suche nach einer Passage durch das ewige Eis, vom Don Quixote und Coehlo's Alchemisten. Akustischer indie folk mit Dylans Wurzeln, Nick Drakes Philosophie und den Träumen des Mr.Jones der counting crows. Seit 2011 auf Tournee mit über 500 live Auftritten ist der münchner Songwriter nun unterwegs in ganz Europa - alleine oder auch in Begleitung einiger der anderen 11 brillianten Musiker des italo-deutsch-spanischen Ensembles.

www.reverbnation.com/sleepwalkersstation


AADEN – Hinter diesem Namen verbirgt sich der Mainzer Liedermacher Patrick Beiling. Mit seinem selbstgebastelten Telefon, einem „Uralt-Walk-mann“, der seinen vielbeschäftigten Schlagzeuger ersetzt und seiner, als Geburtstagsgeschenk getarnten, Mandoline ist er seit 2012 auf Tour. Immer mit einer neuen Geschichte im Angebot, warum er heute Solo unterwegs ist und nicht mit seiner achtköpfigen Band auftritt. Die gibt es laut ihm nämlich nur, wenn keine Freibad-Saison ist. Bemerkenswert ist die Flexibilität, die Beiling bei der Zusammenstellung von AADEN an den Tag legt. Ob mit voller Bandbesetzung, mit Streichertrio, im Duo oder als One-Man-Show mit Loopstation und aberwitzigen Loops, kann man seine Lieder live erleben. Seine charmant-verwirrte Persönlichkeit, die witzig-intimen Anekdoten aus dem Leben des Songwriters und die wunderschönen Melodien, die noch lange nach dem ersten Hören im Kopf hängen bleiben, sind charakteristisch für die Konzerte von AADEN.

www.aaden.de

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Antonello Fiamma

best Italian Rising Finger-Style Gitarrist

Samstag, 17. Februar 2018 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Antonello begann sein Gitarrenstudium im Alter von acht Jahren. Parallel zu seinen akademischen Kursen entwickelte er ein großes Interesse für die Komposition, mit besonderer Aufmerksamkeit auf sein eigenes Instrument und die Fingerstyle-Technik. Er machte seinen Abschluss in klassischer Gitarre und elektronischer Musik undt nahm an zahlreichen Meisterkursen mit berühmten Fingerstyle-Gitarristen wie Tommy Emmanuel, Pino Forastiere, Stefano Barone, Davide Mastrangelo teil.
Als Fingerstyle-Gitarrist trat er bei vielen Festivals und Shows auf (Basiljazz Jazz Festival, Festa della Musica, Musei in Musica, Festival Jazziamoci, Festival Vivaverdi, Notte dei Musei, Madame Guitar, Hendrix Day, Paese a Sei Corde, Ferentino Acustica und viele andere Andere).
Im Jahr 2014 wurde er als "Best Italian Rising Gitarrist" ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung konnte er am "Festival Guitare Issoudun", einem der wichtigsten Gitarrenfestivals Frankreichs, teilnehmen.
Sein erstes 2014 selbstproduziertes Album "The Round Path" enthält acht originale Fingerstyle-Stücke, die verschiedene Eigenschaften des akustischen Gitarren-Genres umfassen. Seitdem tourt er durch ganz Italien und promotet sein Album.
Der Round Path wurde zu einer Tanztheatershow und debütiert in Molfetta, im "Cittadella degli Artisti Theater", in einer Show, die komplett auf der Albummusik aufgebaut ist, mit allen live gespielten Titeln.

Im Jahr 2017 nahm er sein zweites Album "Imperfections" (Eigenproduktion) auf. Zwischen September und Oktober desselben Jahres unternimmt er eine Tournee mit Maneli Jamal (Kanada) und Luca Francioso, bei der er für die Veröffentlichung des Albums wirbt.

Sein neues Album wird mit einer europaweiten Tournee im Laufe des Jahres 2018 präsentiert.

Momentan lebt Antonello in Mailand und unterrichtet im Scuola di Musica Cluster klassische und Fingerstyle-Gitarre.

www.antonellofiamma.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Simon Kempston

Scotland’s best songwriter

Samstag, 02. Dezember 2017 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Simon Kempston ist einer der besten schottischen Songwriter und einer der führenden schottischen Fingerstyle-Gitarristen. Charakteristisch für seine Musik ist die Zusammenführung keltischer traditioneller Sounds aus Folk und Blues mit zeitgenössischen Elementen. In Kombination mit seinem reichhaltigen Texten und seinem kraftvollen und überzeugend klingenden sanft nuancierten Tenor-Gesang ergibt sich ein rundes Gesamtbild zu einer enthusiastischen Storytellingshow. Bei seinen Live-Auftritten ist seine Leidenschaft für Musik nicht zu überhören.

Er ist ein preisgekrönter Songwriter und ein inspirierender, poetischer Lyriker. Simons Songs gehören zu den nachdenklichsten, die Sie wahrscheinlich hören werden, oft die üblichen Themen der Liebe umgehend, zugunsten von sozialen Anmerkungen und eines Einblicks in den Alltag von Menschen. Seine Liebe zur keltischen Landschaft, verbunden mit seinen Reisen ins Ausland, besonders in Osteuropa, hat auch viele seiner Texte beeinflusst. Faszinationen zur Architektur und englischer Literatur von klein auf haben zur Entwicklung seines einzigartigen lyrischen Stils beigetragen.

simonkempston.co.uk

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit MS Maylém

accustic folk punk with lyrics about the big things in life

Samstag, 10. Februar 2018 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Die MS Máylem sticht in See: An den Bärten kann noch gearbeitet werden, aber der Groove sitzt. Mal fröhlich, mal ernst, mit großen Geschichten und dann auch wieder sehr persönlich, steuern die vier Akustik-Matrosen durch die stürmischen Meere und die stillen Ozeane und werfen ihren Anker auf der Bühne aus, um ihre Folk-Punk-Lyrik unter den Landratten zu verbreiten. Mit Akustikbass, Bananenkiste und zwei Gitarren beweisen MS Maylém, dass der Rock’n’Roll einen Gebrauchswert hat.

MS Máylem: The German Singer-Songwriter-Combo sailing on accustic folk punk with lyrics about the big things in life, sometimes happy, sometimes serious. Accustic bass, banana box, two guitars and fun!

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Ljon

Eine Geisterbeschwörung zwischen lyrischem Indie-Folk und minimalistischem Americana

Samstag, 09. Dezember 2017 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Mit einfachen Mitteln schärft das Kölner Folktrio den Sinn für das Unsichtbare: Filigrane Gitarrenzupfmuster, verschlungene Bassmelodien und pulsierende Schlagzeugkessel bilden den Erdboden, über den sich die Liedergeschichten von Sängerin/Songwriterin Nastja Sittig wie verwunschene Wälder erstrecken.
Gemeinsam weben die drei Freunde einen subtil fesselnden Sound, der den Zuhörer sanft umhüllt und in seinen Bann zieht.

It's the myriad of colours woven throughout this musical tapestry. Occasional, yet subtle, shadows of (early) jazz, tribal / primal elements of teasing percussion, bass, acoustic guitar and of course - the alluring chanteuse herself.

www.ljon.net

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Jana Berwig
& Masataka Koduka

Mit neuen Liedern im Gepäck und Begleitung am Kontrabass von Masataka Koduka

Samstag, 18. November 2017 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Eine Frau, eine Gitarre und eine Stimme zum Dahinschmelzen! Wie eine laue Spätsommerbrise weht sanft der Klang einer Gitarre heran und hüllt alles in einen Mantel aus Sehnsucht und Melancholie. Und dann singt diese unfassbar klare Stimme, zart und kraftvoll zugleich, und gibt der Sehnsucht Worte – die dringen tief unter die Haut und treffen direkt ins Herz. Unverwechselbar sind Jana Berwigs Lieder, die sie in deutscher und englischer Sprache verfasst, intensiv und eingängig.
Seit 2012 ist Jana Berwig regelmäßig live zu erleben und hat sich inzwischen nicht nur einen festen Platz in der Berliner Singer-Songwriter-Szene erspielt, sondern vor allem in den Herzen ihrer Zuhörer. Vom Suchen singt die Songwriterin, und manchmal auch vom Finden, vom Glück des Augenblicks und seiner Vergänglichkeit, von der Liebe und der Sehnsucht nach etwas, das bleibt.

http://janaberwig.de/
https://www.facebook.com/ janaberwigmusik/
https://www.startnext.com/janaberwig-nr2

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit
Sean Taylor

ein wunderbar talentierter moderner Troubadour, dessen aufrichtige, nachdenkliche Lieder Sie fesseln werden

Samstag, 04. November 2017 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Sean Taylor ist schnell zu einem der begehrtesten neuen Namen in der britischen Blues- & Akustikszene geworden. Seine unglaubliche Leidenschaft für Performance, sein außergewöhnliches Talent und Songwriting auf höchstem Niveau sind ein Beweis fürdie häufigen Vergleiche mit John Martyn, Chris Isaak und Tom Waits.

Er ist beeinflusst durch Künstler wie John Fogerty, Neville Brothers, Tony Joe White, Eric Bibb, Tom Paxton, Tift Merritt und Band Of Horses. Er tourte durch Holland, Deutschland, die Schweiz, Australien, Frankreich und Irland. Die letzten paar Jahre hat Sean Gas gegeben mit drei UK Touren und Festivalauftritte in Glastonbury, Cambridge Folk Festival und vielen anderen.

Sean hat letztes Jahr sein neues Album "The Only Good Addiction is Love" veröffentlicht, das ganz ehrlich einen Platz in Ihrer Musiksammlung verdient.

Sean hat letztes Jahr sein neues Album "Flood & Burn" veröffentlicht, das ganz ehrlich einen Platz in Ihrer Musiksammlung verdient.

"Ein feiner Bluesgitarrist ... Taylor ist ein Musiker, den man gesehen haben muss". The Guardian,

''Ein aufgehender Stern ... ein hervorragendes Talent''. Metro

"Ein absolut hervorragender Gitarrist ... erinnert an John Martyn" Bob Harris, BBC Radio 2

www.seantaylorsongs.com

Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Jacky Bastek

Singer/Songwriter, Composer and Fingerstyle Guitarist from Eppstein

Samstag, 21. Oktober 2017 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Der progressive Sound von Jacky entstammt einem breiten Spektrum an Einflüssen und bildet einen Genre wechselnden, innovativen Stil. Mit ihrer Methode, Rhythmus durch das Klopfen und Schlagen ihrer Gitarre zu kreieren, der sich nahtlos mit ihrer eindringlichen, eleganten Stimme vermischt, schafft sie als alleinige Künstlerin die Illusion einer kompletten Band. Obwohl sie für ihren Zupfstil weithin bekannt ist, hat ihre musikalische Reise bereits im Alter von sechs Jahren begonnen, als sie  klassische Geige zu studierte. Im Alter von 13 interessierte sie sich zunehmend für die Welt des Rocks und begann, sich Gitarre zu selbst beizubringen. Sie komponierte Lieder die sie selbst begleitete. Ihr Interesse an der Fingerstyle-Gitarre kulminierte 2012, nachdem sie "BoogieShred“ von Mike Dawe auf YouTube sah. Nur wenige Wochen später hat sie ihrem ersten Konzert von Jon Gomm beigewohnt, Lieder wie "Passionflower" und "Afterglow" hinterlassen einen starken Eindruck in ihrem eigenen Musik-Stil.

“Inspiring and shows her versatility as a player…” – Taylor Guitars

“…Taking over the internet… So happy to see people sharing the output of a genuinely talented individual…” – Mike Dawes

“Gorgeous vocals on top of pretty sick arrangement. Now that’s coordination!”- Guitar World

www.jackybastek.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Matt Woosey

plays acoustic blues, folk and rock with a little bit ambient and electronica

Samstag, 14. Oktober 2017 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Die Zeit von Matt Woosey ist jetzt. Sein achtes Studioalbum "Desiderata" (ersehnte Dinge) fängt die gewagteste und fortschrittlichste Musik seiner Karriere ein. In seinen gefeierten Solo-Shows pendelt er zwischen Folk, Roots, Ambient und Electronica. Er ist ein Künstler, der sich losreißt aus der kreativen Zwangsjacke der modernen Industrie, ein Wegbereiter ohne Rückwärtsgang, ein Performer, der die Akustikgitarre herausfordert und schreit. "Du musst weiter vorankommen", sagt der Singer-Songwriter aus Malvern. "Wie John Martyn. Wie Robert Plant. Wie Radiohead ... "

Jetzt lebt und spielt er in Deutschland. Matt hat eine Gruppe von Musikern gefunden, die den Weg mit ihm gehen und seine Musik dynamisch verändern.

Ob es die Einfachheit eines Akustik-Duos oder die volle Kraft seiner Dual-Lead-Gitarren-Elektro-Band oder eine Kombination dazwischen ist, Matt's Musik erreicht musikalisch neue Orte. Scheinbar ist keine Bühne zu groß oder zu klein für den progressiven und entschlossenen Songschmied. "Mit diesen Jungs, die mit mir spielen, kann ich das gleiche Set auf Dutzend verschiedene Arten spielen, so dass ich in ganz Europa meine Sachen machen kann und mir keine Sorgen machen muss, ob ich für einen bestimmten Veranstaltungsort geeignet bin oder nicht, dass ist sehr befreiend"

www.mattwoosey.co.uk

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 2 von 10