Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Fehler
  • JHTMLContent::prepare not found in file.
Start Gruppen Akustik im Hof
Akustik im Hof


Akustikkonzert mit Trio What !?!

Swing Jazz with touches of Klezmer

and singer-songwriter lyrics about traveling musicians connecting Jerusalem to Amsterdam

Samstag, 9. Juli 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei, Hut geht rum

Weils so schön war kommt Ofer Golany gleich nochmal, aber diesmal in der Dreierformation "What !?!" mit Saxophon und Kontrabass und deren gleichnamigen neuen Album im Gepäck.

When Ofer married Marion 25 years ago he met Chris... who was moving from flute to saxophone.

Chris brought klezmer tunes and they played them as Jazz would be played. Theme-solo-solo in 2nd gear- solo as Bebop. They made a cassette. Then....accompaning jazz singer Monique Anderson they played in Holland and a christmas tour of Curacao and recorded a cassette as Duo.

Then Makko came in on contrabass and they recorded another cassette as trio. Marion finished her studies and Jerusalem became part of their lives. Chris came and joined Ofer in performance.. Alternative was recorded in Den Hague . A tour of Germany as a trio with Makko and the contrabass. And now..... finally a CD of WHAT!?! as a live trio.... with the singalogish.

What is the name of the band. Arrangements that suggest live of Katmandu and Because and an original Chris Corstens composition - Cosmopolente.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit
La Baca Loca + Ausstellung "Somos Iguales"

feministische Musikerin aus Nicaragua

Samstag, 21. Mai 2016 ab 18 Uhr offen ab 20 Uhr Livemusik, Eintritt frei - Hut geht rum

Gabi Baca ist eine Kämpferin - geboren und aufgewachsen im nicaraguanischen Bürgerkrieg erlebte sie die sandinistische Revolution als junges Mädchen. Sie brachte sich früh selbst Gitarre spielen bei und hat immer ihre Musik und ihre Texte eingesetzt, um sich in einer sehr machistisch geprägten Gesellschaft für die Rechte von Frauen einzusetzen. Im Lied „La misma moneda“ - „mit gleicher Münze“ ist ihr bekanntestes Lied, benennt sie die alltäglichen Belästigungen, denen Frauen auf den Straßen so oft ausgesetzt sind. Weiterhin singt die lesbische Liedermacherin über die Solidarität unter Frauen oder ergreift Partei in der Diskussion über Schwangerschaftsabbrüche, die in Nicaragua ohne Ausnahmen verboten sind. Ihr zweiter Herzensbereich ist der Natur- und Tierschutz. Ihre Band heißt „chocoyitxs libres“- „freie Chocoyitxs“. Chocoyito/as sind kleine grüne Papageien, die oft mit gestutzten Flügeln ihr Leben als Dekoration oder Kinderspielzeug in diversen Häusern verbringen. Nicaragua ist ein Land der Seen und Vulkane und hat eine beeindruckende Biodiversität, diese zu erhalten ist ihr sehr wichtig.
Der Schwerpunkt des Abends wird auf die Situation von Frauen und die feministischen und LGBTQ-Kämpfe in Nicaragua gelegt. Wir laden Euch ein zu einem Veranstaltungsabend auf Deutsch und Spanisch mit Informationen, viel Musik und hoffentlich einem regen Austausch über die gemeinsamen Kämpfe, ein.

www.facebook.com/Gaby-Baca


Somos Iguales – Eine Austellung zu Sexismus in Nica­ragua und Deutschland

Was ist eigentlich Sexismus und wie sind Menschen in Nica­ragua und in Deutschland davon betroffen? Was gibt es über­haupt für femi­nis­tische Initia­tiven für Gleichberechtigung?

Die Ausstellung Somos Iguales („Wir sind gleich“) zeigt, wo uns Sexismus überall begegnet – ob in der Schule, auf der Arbeit oder auf der Straße. Vorge­stellt wird ein buntes Spektrum von kriti­schen Thea­ter­gruppen, über selbst­or­ga­ni­sierte Migran­tin­nen­bünd­nisse bis hin zu Frau­en­häusern und zeigt die gemein­samen Visionen femi­nis­ti­scher Kämpfe hier und in Nica­ragua auf.

Die aus diesem Anlass erstellte Wander­aus­stellung besteht aus zehn Tafeln und richtet sich insbe­sondere (auch) an Jugend­liche und Erwachsene, die sich bisher noch nicht mit der Thematik beschäftigt haben.

Die Ausstellung kann auch am Tag zuvor, am Freitag den 20. Mai ab 18 Uhr angeschaut werden. Des weiteren am Montag den 23. Mai von 18 - 20 Uhr, Dienstag den 24. Mai von 16 - 18 Uhr und Mittwoch den 24. Mai von 10- 12 Uhr und 16 - 18 Uhr.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Ofer Golany - "Jerusaleman"

Politisch-poetischer Liedermacher

Dienstag, 28. Juni 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Ofer Golany lebt in Jerusalem und wurde auch dort geboren. In Bars, Kaffeehäusern und den Straßen von Boston, San Francisco, Europa und Indien hat Ofer als Solist, in Duos, Trios und etlichen mehrköpfigeren Bands gespielt. Sein ungewöhnlich breit gefächertes musikalisches Repertoire spiegelt seine in Israel, Palästina und auf seinen Reisen gesammelten Erfahrungen wider: Ofer Golany präsentiert Blues, Rock n'Roll und Folk, bedient sich der Rhythmen von Samba, Swing und Flamenco, singt meist in Englisch oder Hebräisch und überträgt Lieder vom Englischen ins Hebräische.

Er bezieht sich auch auf traditionelle religiöse und weltliche jüdische Traditionen, von der Vertonung von Gebeten bis zur Klezmer-Musik. Nicht zuletzt aufgrund seiner Zusammenarbeit mit arabischen Musikern fließt auch arabische Musik ein. Inhaltlich bewegt sich Ofer Golany zwischen Politik und Spiritualität.

Er will Musik als internationale Sprache zur Überwindung von Nationalismus und Krieg einsetzen. Er kritisiert die Macht des Militärs in Israel und prangert die Diskriminierung der arabischen Bevölkerung Israels an. Bei seinen Konzerten informiert Ofer Golany über Kriegsdienstverweigerung in Israel.

Ofer Golany arbeitet mit einer Vielzahl religiös-spiritueller, politischer und künstlerischer Initiativen und Gruppen in aller Welt zusammen, unter anderem auch mit der israelischen antimilitaristischen und feministischen Gruppe New Profile.

Neben seinem musikalischen Auftritt wird es für alle Gelegenheit geben, mit Ofer über seine Vorstellungen von der Überwindung nationaler Schranken zu sprechen.

Links zu seiner Musik:

www.youtube.com/user/jerusaleman / www.jerusaleman.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Jana Berwig

Eine Frau, eine Gitarre und eine Stimme zum Dahinschmelzen!

Samstag, 01. Oktober 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Wie eine laue Spätsommerbrise weht sanft der Klang einer Gitarre heran und hüllt alles in einen Mantel aus Sehnsucht und Melancholie. Und dann singt diese unfassbar klare Stimme, zart und kraftvoll zugleich, und gibt der Sehnsucht Worte – die dringen tief unter die Haut und treffen direkt ins Herz. Unverwechselbar sind Jana Berwigs Lieder, die sie in deutscher und englischer Sprache verfasst, intensiv und eingängig.
Seit 2012 ist Jana Berwig regelmäßig live zu erleben und hat sich inzwischen nicht nur einen festen Platz in der Berliner Singer-Songwriter-Szene erspielt, sondern vor allem in den Herzen ihrer Zuhörer. Vom Suchen singt die Songwriterin, und manchmal auch vom Finden, vom Glück des Augenblicks und seiner Vergänglichkeit, von der Liebe und der Sehnsucht nach etwas, das bleibt. Nach dem Live-Album „Live im DODO“ und der in Eigenregie aufgenommenen EP „Singer Darkly“ erscheint mit „To be where you are“ das erste Studioalbum der Wahlberlinerin. Finanziert hat Jana Berwig die Produktion mit Hilfe ihrer Fans. Und sie hat sich weitere Musiker eingeladen – E-Gitarre und Piano, hier und da ein Glockenspiel oder eine Melodica, ab und zu ein Bass und der Groove einer Cajon betten die zerbrechlichen Melodien ihrer Lieder sanft ein, ergänzen ihre Musik und machen das Album zu einem harmonischen Gesamtwerk.

http://janaberwig.de

Organisiert von der AG Akustikmusik

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit
Jens Bender & Am I Millionaire

Singer/Songwriter, Modern Fingerstyle Guitar

Samstag, 30. April 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Der in Mainz lebende Gitarrist und Sänger Jens Bender macht sich alternative Tunings und Spieltechniken des Modern Fingerstyle zunutze, bei denen die Möglichkeiten der Akustikgitarre voll ausgeschöpft werden. So kann die Gitarre schnell auch mal zum Schlagzeug oder Keyboard umfunktioniert werden. Zu Benders Repertoire gehören sowohl komplexe Instrumentalstücke – inspiriert von Gitarristen wie Andy McKee oder Mike Dawes – als auch eingängige Songs mit groovigen Beats und (selbst-) kritischen Texten.

Internetpräsenz: Facebook, YouTube, Soundcloud

Vor fast 2 Jahren begann der junge Musiker zum ersten mal akkustische Stücke zu schreiben und hat seid dem nicht mehr damit aufgehört. Am I Millionaire war zum damaligen Zeitpunkt noch ein Side Projekt des mittlerweile 24 jährigen, während er als Sänger in einer Progressiverock-Band tätig war. Das kreative Schaffen von Max Grosche fokkusierte sich bei diesem Projekt zunächst nur auf melancholische Singer/Songwriter Musik, die durch seine seichte fast zerbrechiche Stimme unterstrichen wurde. Seit fast einem halben Jahr sind zu dem Live-Repatuar des Künstlers allerdings auch einige Percussive/Lapstyle Kompositionen hinzugekommen, die vorallem durch technische Vielfalt zu begeistern wissen. Die Musik von Am I Millionaire ist ein Spiel mit verschiedenen musikalischen Ideen und Konstrukten und besticht innerhalb der Komplexität der Kompositionen durch eine beruhigende Wärme. Die Beschäftigung mit Glück, Zweifeln, Ängsten und der Realität bilden den Grundbaustein der Texte des Songwriters.

Am I Millionaires Musik wird unter anderem beeinflusst durch Low Roar, Radiohead, Bon Iver, Dallas Green und Husky aber auch Komponisten wie Geordie Little, Eric Mongrain ud Claude Debussy.

Internetpräsenz: Facebook, YouTube, Soundcloud

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Tucson Arizona Kings

Country-Trash im Infoladen

Samstag, 09. April 2016, ab 19 Uhr offen , Eintritt frei - Hut geht rum

Was zur Hölle ist COUNTRY TRASH?
Die TUCSON ARIZONA KINGS zur Hölle sind COUNTRY TRASH! Die Musik der drei    Wiesbadener TUCSON ARIZONA KINGS klingt absolut amerikanisch. Es gibt kaum eine vergleichbare Band, die mit einer Akustikgitarre, Gesang, Bass und Schlagzeug so gekonnt Rock, Country und Punk dementsprechend kraftvoll umsetzt. Auffällig in ihrer Musik sind die ausgereiften erwachsenen Melodien und Riffs, das Arrangement klingt unerhört vorbildlich. Die Vielfalt ihres Songwritings beweisen sie unter anderem dadurch, dass sie neben atemberaubenden schnellen Songs auch ruhige Stücke mit feinfühligen Melodien vorbildlich komponieren. Obwohl die Country-Trasher nur zu dritt sind, glänzen sie selbst auf großen Bühnen durch eine unglaubliche Präsenz, ihre emotionsgeladenen LIVE-SHOWS sind mitreißend und kurzweilig. Die Lyrics treffen den heutigen Zeitgeist absolut, ob Inhalte wie Liebeskummer, oder auch gesellschaftlich aktuelle Thematiken wie Konsumsucht oder Neue Medien werden in moderner Sprache charismatisch inszeniert.

www.tucsonarizonakings.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Soli-Akustikkonzert mit Roxanne de Bastion

One of the most perfect voices you have ever heard!

Samstag, 10. Dezember 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

„Wenn du die Gelegenheit hast, sie live zu erleben – TU ES UNBEDINGT!“, dies empfiehlt in England Hayley Edwards vom BBC – und fährt fort: „Ich war völlig überwältigt von Roxanne. Die Anmut, mit der sie auf der Bühne singt und ihre unglaublich gut aufgebauten Lieder spielt, erweckt höchstes Erstaunen. Zwischen den Songs unterhält sie sich mit dem Publikum und bezaubert mit ihrem Charme jeden im Raum.“
Wer ist diese junge Frau, von der hier solche Wunderdinge erzählt werden? Roxanne de Bastion kommt aus London und komponiert ihre ganz eigene Art von folk-pop: Oft sanft und nachdenklich, aber auch lustig und schon fast punk – Diese Elemente verbindet Roxanne de Bastion mit dem Charme ihrer unverkennbaren Stimme und aufrichtigen, witzigen und teils mutigen Texten zu wunderbaren Songs.
Die Singer Songwriterin tourt seit der Veroeffentlichung ihres ersten Albums “The Real Thing” in 2013 quer durch Europa und den Vereinigten Staaten, hat bereits Radio und TV support in sowohl England (BBC6, Xfm, MADE TV, etc) als auch in Deutschland (Eins Live, Radio Eins, NRW, RTL2 news, etc) und hat dieses Jahr sogar auf der ganz großen Festivalbühne, Glastonbury, gespielt.

Ihr zweites Studioalbum erscheint im Frühjahr 2017.

www.roxannedebastion.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Akustikkonzert mit Jeanette Hubert

stilistische Vielfalt, eine verblüffende Leichtigkeit und versierte Konstruktionen

Samstag, 28. Mai 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

“Jeanette Hubert scheint magische Kräfte zu haben. Mit den Liedern gelingt es ihr selbst an einem total verregneten Sommertag die Sonne scheinen zu lassen. Das Einzige, was man machen muss ist die Platte in den Player zu legen, die Starttaste drücken und... die Augen schließen. Da werden selbst trommelnde Regentropfen überhört. Hubert hat eine wunderschön klingende Stimme, die sie sehr flexibel einzusetzen weiß. Das musikalische Umfeld dazu ist herrlich relaxt und alle Nummern sind mit klasse Arrangement-Überraschungen versehen worden. So macht es Spaß, ihr zu lauschen und sich in Huberts Welt fallen zu lassen. Sie sorgt dafür, dass man sanft auf einem überdimensionalen Kissen landet und ein Lächeln im Gesicht hat. Von herrlich swingenden Stimmungen bis hin zu tief bewegenden, sehr persönlichen Songs findet der Hörer viele Aufhänger der emotionalen Rührung. "On The Run" ist feine Musikkunst und Jeanette Hubert hat schon auf ihrem Debütalbum sehr überzeugt.”

www.jeanettehubert.com

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Soli-Akustikkonzert mit Simon Kempston

Scotland’s best songwriter

Samstag, 03. Dezember 2016 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Simon Kempston is ‘one of Scotland’s lesding fingerstyle guitarists. Simon’s original, distinctive guitar playing is founded upon a complex, finger-picking style which technically reveals his classical training yet is steeped in the history of the folk, blues and celtic traditions and is complemented by Simon’s rich, powerful and compelling clipped vocal style. Simon is a powerful and intense live performer, and his true passion for music and song shines through in his acclaimed shows.

An award-winning songwriter and an inspiring, poetic lyricist, Simon’s songs are amongst the most thought-provoking you are likely to hear, often sidestepping the usual themes of love and attraction in favour of offering social commentary and an insight into the everyday lives of people. His love of Celtic landscape coupled with his travels abroad, particularly in Eastern Europe, have also influenced many of his lyrics. Fascinations with architecture and English literature from a young age have further helped in the development of his unique lyrical style.

simonkempston.co.uk

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 4 von 9