Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der Infoladen ist ein politisches und soziales Projekt, welches sich für die Bildung einer basisdemokratisch organisierten Gesellschaft einsetzt, die sowohl die individuellen Bedürfnisse Einzelner und die Rechte von Gruppen und Kulturen berücksichtigt und anerkennt, als auch nachhaltig umweltbewusst lebt.

Ebenso verstehen wir uns als eine Denk-, und Kreativwerkstatt, die auch einen kunsthandwerklichen Beitrag für die Verschönerung des Viertels leisten will, und auch über diesen Weg eine basisdemokratische Beteiligung am Stadtleben erreichen und dazu animieren möchte. Siehe DIY-Werkstatt.

Wir verfügen über ein umfangreiches Werkzeugangebot, welches wir stetig erweitern, einen FreiFunk-Hotspot, einen Büro- und Computerarbeitsplatz sowie einen Drucker und Kopierer. Räume und Ausstattung können in Absprache, auf Spendenbasis von jedermensch genutzt werden, der politisch, sozial, kulturell, kreativ etc. tätig ist oder werden möchte.

Interesse? Schreibt uns einfach eine Email oder kommt vorbei, schaut es euch an und informiert euch jeden Dienstag von 16 - 19 Uhr im Info-Café.

Kunst- und Kreativwerkstatt e.V., Blücherstraße 46, Hinterhof, 65195 Wiesbaden-Westend

Tel: 0611-440664 / Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wer in unseren Newsletter will kann uns schreiben.

Infoladen auf Facebook hier

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Info-Café & offene Werkstatt

Offener Raum und Bürozeit

jeden Dienstag von 16 bis 19 Uhr

*Infoladen kennenlernen, *Infos auszutauschen, *unser umfangreiches Zeitschriftenangebot nutzen oder unsere kleine Bibliothek, *ein zwangloser, unverbindlicher Treffpunkt für..... politische/philosophische Diskussionen, *Kaffee/Tee trinken, *kurzfristige Orga-Treffen, *zusammen gemütliche Zeit haben, lernen und vielleicht noch mehr.

Ab 17 Uhr bieten wir eine kleine offene Werkstatt an. Mehr dazu hier.

Klimakatastrophe stoppen, Klimagerechtigkeit jetzt - informieren und handeln hier

Nach der Demo ist vor der Demo oder warum eigentlich nicht ununterbrochen demonstrieren (Transpi aus dem Fenster zur Straße hängen)? Wie auch immer, es stehen einige weitere Demo- und Aktionstermine an in diesem Jahr. Wer mit uns gemeinsam zu diesem Zweck oder für andere Gelegenheiten Transpis malen will, ist willkommen. Farben und Bettlaken stehen zur Verfügung, können aber auch mitgebracht werden.

So kann jeder täglich seinen Unmut zeigen, der mehr tun möchte, als alle paar Monate auf ne Demo zu gehen oder sich gelegentlich in zivilem Ungehorsam übt.

Aber hier bei uns kann nicht nur gemalt werden, auch können wir darüber informieren, was im Alltag gemacht werden kann oder an wen ihr euch wenden könnt, wenn ihr politisch aktiv seid oder werden wollt und Gleichgesinnte sucht.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Workshop: Gewaltfreie Kommunikation

Wut – Ärger – Aggression

Sonntag, der 06. Dezember 2020, 11 -17 Uhr, incl. Pausen

Diesmal setzen wir uns mit Wut, Ärger und unseren Aggressionen auseinander. Wann bin ich wütend, wann ärgere ich mich und was steckt dahinter? Ist das hilfreich oder hindert es mich oder andere Menschen an der freien Entfaltung? Wie kann ich die Energie, die in Wut, Ärger und Aggressionen steckt verstehen und nutzen, um besser für mich zu sorgen, ohne andere zu verletzen.

Anmeldung erforderlich unter:‭ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ,‭ Stichwort:‭ GFK / Kosten:‭ Beitrag in selbstbestimmter Höhe vor Ort

Zum Referenten/Seminarleiter:‭ Teilnahme an GFK-Workshops bei Marshal Rosenberg 1995.‭ Seither kontinuierliche Weiterbildung bei anderen Trainer_innen.‭ Eigene GFK-Workshops und Übungsgruppen seit 20‭0‭7.‭

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Workshop: Yoga für Einsteiger

für Einsteiger und Fortgeschrittene

Sonntag, der 13. Dezember 2020 von 11 - 16 Uhr

Im Alltag sind wir oft so viel mit Agieren und Reagieren im Außen beschäftigt, dass wir verlernen zu spüren, was in unserem Inneren passiert, es sogar manchmal geradezu vermeiden. Auf einer ganz basalen Ebene nehmen wir nicht mehr wahr, wie unser Körper ausgerichtet ist und welche Signale er uns sendet.
Yoga bietet die Möglichkeit unmittelbarer Erfahrung. In diesem Workshop lade ich dich ein, Blockaden zu lösen und dir auf achtsame Weise selbst zu begegnen.

Der Workshop beinhaltet Bewegung auf der Matte, einfache Atemtechniken, Tiefenentspannung und meditative Elemente. Die angewandten Methoden stammen aus dem Hatha-Yoga, ergänzt um Elemente aus anderen wissenschaftlich fundierten körper- und erfahrungsbasierten Schulen.

Das Praxis-Seminar ist für Yoga-Anfänger geeignet und richtet sich an alle, die die Bereitschaft mitbringen, sich auf ungewohnte Erfahrungen einzulassen.

Bitte komm in bequemer Kleidung und bring eine Yoga-/ oder Gymnastikmatte mit sowie eine nicht zu dünne Decke. Nach Bedarf auch ein kleines Kissen, ein Handtuch.

Kursleitung: Georgia Herrchen

Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Yoga

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Vergangenes


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Workshop: Das Eigene und das Fremde

Reflexionen zu postkolonialien Kontinuitäten, Stereotypen & Rassismus

Sonntag, 22. November 2019, 11 – 16 Uhr, incl. Pausen

In dem Workshop möchten wir Raum bieten um den Themenkomplex um "das Eigene und das Fremde" zu erkunden. Dabei werden wir uns mit historischen Ereignissen und postkolonialen Kontinuitäten befassen. Ziel ist dabei ethnozentrische und rassistische Tendenzen bei uns selbst und im globalen Norden insgesamt zu erkennen und zu hinterfragen. Wir werden Stereotype und Bilder reflektieren, die uns täglich begleiten. Denn erst durch die Auseinandersetzung mit unseren Bildern über den globalen Süden, kann eine Begegnung und Zusammenarbeit „auf Augenhöhe“ möglich sein. Wir werden zudem Begrifflichkeiten diskutieren und in Kleingruppen die Themen vertiefen.

Referentin von www.ebasa.org

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Antira, Kosten: Beitrag in selbstbestimmter Höhe vor Ort

Es wäre auch toll, wenn Ihr etwas zur Bereicherung des Nachmittags-Buffets mitbringt (Salat, Nachtisch, …)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Sound – Revolution

finde deine Stimme mit dem Kollektiv Klangmosaik

Samstag, den 21. November ab 09 Uhr

“Verdammt wir trauen uns nicht. Wir trauen uns nicht Laut zu sein, haben Angst zu sagen was wir denken, Fehler zu machen, nicht gut genug zu sein. Haben das Spielen und das (uns Selber) Zuhören verlernt”

Das Kollektiv Klangmosaik lädt ein, damit in den Prozess zu gehen, All die unterdrückten Klänge und Stimmen mal im geschütztem Rahmen raus zu lassen. Sich musikalisch auszuprobieren, sich explizit Wut und Angst zu erlauben um sie Aktiv zu transformieren... zu singen zu schreien und zu Erforschen, was da eigentlich in uns Steckt.

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

09:00-10:00 Meditation & Klangreise

10:30-12:00 Spielstunde
12:00-14:00 Mittagspause
14:00-15:30 Workshop: Entdecke deine Stimme & Singing Circle
15:00-16:00 Drumcircle
16:00-17:00 Mixed Circle
17:00-20:00 Pause
20:00- Open End Klang-Zeremonie und anschließend Jamsession

Die Teilnahme ist Kostenlos. Wir nehmen natürlich Spenden für das Kollektiv sowie den Infoladen sehr gerne entgegen.
Insgesamt gibt es Zehn Plätze. Es ist nicht Notwendig den Ganzen Tag mit dabei zu sein, Wir wünschen uns allerdings die Klarheit, dass Menschen nur in den Pausen dazukommen oder weiter ziehen.
Wenn du dabei sein möchtest, melde dich gerne bis zum 19.11. per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an. Lass uns hier bitte auch Wissen von Wann bis Wann du dabei sein möchtest.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


!!! Entfällt aufgrund der Coronamaßnahmen !!!

Yoga-Kurs: Mach‘ dich locker!

für Einsteiger und Fortgeschrittene

Donnerstags, 19., & 26.11. + 03., & 10. Dezember jew. von 18 - 20 Uhr

Bist Du neugierig auf Yoga? Möchtest Du Yoga wiederentdecken? Oder einfach nur abends etwas Bewegung & Entspannung? Dann komm vorbei!

In diesem Kurs erforschen wir Grundübungen des Yoga im Stehen, Sitzen und Liegen. Wir verbinden solche, die länger gehalten werden, mit fließenden, ineinander übergehenden wie dem Sonnengruß. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Die aufeinander aufbauenden Termine bieten die Möglichkeit, „typische“ Haltungen und Abläufe über einen längeren Zeitraum zu üben, zu vertiefen und immer wieder neu zu entdecken. Kursbegleitend wirst Du wöchentlich Anregungen bekommen, das Erfahrene auch in Deinem Alltag zu üben. Diese sollen nicht als „Hausaufgaben“ verstanden werden, sondern als zusätzliches Angebot.

Der Kurs beinhaltet Bewegung auf der Matte, einfache Atemtechniken, Tiefenentspannung und meditative Elemente. Die angewandten Methoden stammen aus dem Hatha-Yoga, ergänzt um Elemente aus anderen wissenschaftlich fundierten körper- und erfahrungsbasierten Schulen.

Bitte komm in bequemer Kleidung und bring eine Yoga-/ oder Gymnastikmatte mit sowie eine nicht zu dünne Decke. Nach Bedarf auch ein kleines Kissen, ein Handtuch.

Noch ein Hinweis für Neulinge: Yoga wird in der Regel barfuß geübt.

Kursleitung: Georgia Herrchen

Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Yoga, Bevorzugt sind Anmeldungen für alle 4 Termine

Im Anschluss an die Yoga-Stunde findet jeweils von 20-20:45 Uhr eine Meditation statt, an der Du gerne ebenfalls teilnehmen kannst! Bitte bei Interesse mit in die Anmeldung schreiben

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


!!! Entfällt aufgrund der Coronamaßnahmen !!!

Meditations-Kurs: Ich. Bin. Hier?

für Einsteiger und Fortgeschrittene

Donnerstags, 19., & 26.11. + 03., & 10. Dezember jew. von 20 - 21 Uhr

Dass Meditation 'ne super Sache ist, hat bestimmt jeder von Euch schon mal gehört. Und einige von Euch auch schon ausprobiert. Oder bist Du vielleicht sogar erfahrene Meditierende?

Wir werden an 4 Abenden verschiedene Meditationstechniken kennenlernen und anwenden. Dabei ist es ganz natürlich, dass Dir einige zugänglicher als andere sein werden. Vielleicht ist ja die eine Technik für Dich dabei, die Du in Dein sonstiges Leben mitnimmst. Und wenn nicht, bist Du einfach da.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bring bitte mit: Ein Kissen zum Sitzen, eine Decke und evtl. dicke Socken.

Kursleitung: Georgia Herrchen

Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Yoga, Bevorzugt sind Anmeldungen für alle 4 Termine

Vorher findet jeweils von 18 – 19:45 Uhr ein Yoga-Kurs statt. Wenn Du an diesem ebenfalls teilnehmen möchtest, schreibe es bitte mit in die Anmeldung

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 

Workshop: Einführung in das Konsensverfahren

Einsteiger-Seminar

Sonntag, der 15. November 2020 ab 11 Uhr

Dauer: max. 6 Stunden einschließlich Pausen

Der Konsens ist eine Form der Entscheidungsfindung, die allen Beteiligten gerecht wird. Jede_r bringt sich ein, jede_r entscheidet mit, jede_r ist zufrieden. – Viele finden das zwar erstrebenswert, aber auch vollkommen unrealistisch. Entsprechende Erfahrungen wurden bestimmt auch gemacht: Jeder redet, wer am längsten durchhält und am hartnäckigsten seine Meinung vertritt hat gewonnen, alle anderen sind frustriert. Und vereitelt nicht das berüchtigte Vetorecht am Ende jede vernünftige Entscheidung?
Möglicherweise steht dahinter eine zumindest unvollständige Vorstellung des Konsensprinzips und des dazugehörigen Verfahrens, sonst könnten oben genannte Situationen nicht eintreten. Gerade in ehrenamtlichen Strukturen kann ein gut funktionierendes Konsensverfahren die geeignete Form der Entscheidungsfindung sein, in der alle gehört werden, sich einbringen können und die gemeinsame Entscheidung schließlich mit Überzeugung tragen und aktiv umsetzen.

Dieses Einführungsseminar vermittelt Basiswissen über das Konsensprinzip und stellt einen grundlegenden Leitfaden für die Anwendung vor, anhand dessen die TeilnehmerInnen das Verfahren praktisch erproben können. Besonderes Augenmerk richten wir dabei auch auf die Tücken und Fallstricke in der Umsetzung.

Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Konsens

Es wäre auch toll, wenn Ihr etwas zur Bereicherung des Nachmittags-Buffets mitbringt (Salat, Nachtisch, …)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Offenes Büro

Öffnungs- und Bürozeit

Mittwoch 11. November 2020 von 14 bis 17 Uhr

*FreiFunk-Hotspot und/oder unseren Gastarbeitsplatz nutzen, scannen, drucken und kopieren, *Infoladen kennenlernen, *unser umfangreiches Zeitschriftenangebot, die Hörbar oder unsere kleine Bibliothek nutzen, zwanglos und und unverbindlich treffen, *Kaffee/Tee trinken, *eine gemütliche Zeit haben und vielleicht noch mehr...

Ihr seid herzlich willkommen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 

!!! Entfällt aufgrund der Coronamaßnahmen !!!

YinYoga-Stunde: Mach mal gaaanz langsam!

für Einsteiger und Fortgeschrittene

Sonntag, 08. November 2020, 18 – 20 Uhr

Empfindest Du den schnelllebigen Alltag als anstrengend? Fühlst Du Dich zu wenig bei Dir selbst? Willst Du endlich wieder durchatmen und vollständig zur Ruhe kommen? Dann ist Yin vielleicht genau das Richtige für Dich.
Bei uns im Westen wird zumeist Yang-Yoga praktiziert, das bedeutet, dass die Übungen sehr aktiv ausgerichtet sind, kraftvoll-dynamisch wirken. Yin Yoga ist anders, ruhiger, meditativ. Körper und Geist werden gleichermaßen entschleunigt. Die Haltungen werden minutenlang eingenommen, zielen weniger auf eine Kräftigung der äußeren Muskulatur, sondern vielmehr auf die Faszien (das Bindegewebe) und auf Dehnung und Entspannung tieferer Körperbereiche hin. So wirkt Yin Yoga zutiefst beruhigend und befreiend, kann Gewebe und sogar die Organtätigkeit positiv beeinflussen und löst Blockaden auf sanfte Weise.

Bitte komm in bequemer Kleidung und bring eine Yoga-/ oder Gymnastikmatte mit sowie eine nicht zu dünne Decke. Am besten auch ein großes Kissen und warme Socken.

Workshopleitung: Georgia Herrchen

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Revolution in den USA?

Online-Veranstaltung

Mittwoch, der 10. November 2020 ab 19 Uhr

Der Klassenkampf in den USA ist so stark wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Corona-Pandemie wütet und trifft die ärmsten Schichten der Arbeiterklasse am härtesten. Innerhalb der ersten Wochen des Wirtschaftseinbruchs in den USA ist die Massenarbeitslosigkeit explodiert. Die Polizeigewalt und der Rassismus sind eine weitere Seuche, die die unterdrücktesten Schichten der Arbeiterklasse plagen. Die Black Lives Matter Proteste in den USA widerspiegeln die Wut auf rassistische Polizeigewalt und das ganze System. Die USA ist bereits ein Schmelztiegel und jetzt steht auch noch die Präsidentschaftswahl an. Zur Auswahl stehen zwei Übel, die einander nichts schenken. Egal wie die Wahl ausgeht, für Frauen, Schwarze, Latinos, Trans-Personen und andere Minderheiten, sowie für die gesamte Arbeiterklasse wird sich nichts ändern. Eine Revolution ist nötig und möglich, wie die Proteste der letzten Monate zeigen. Gemeinsam werden wir den Ausgang der Wahl, den Klassenkampf in den USA sowie wie die Möglichkeiten für eine sozialistische Revolution in den USA diskutieren.

Dieses Jahr müssen die Veranstaltungen auf Grund der Corona-Pandemie, online über Zoom stattfinden. Damit du an den Veranstaltungen teilnehmen kannst, melde dich bitte hier an!

Veranstalter. Der Funke, Marxistische Studierende

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Workshop: Gewaltfreie Kommunikation

"KonfliktVerhalten analysieren und transformieren"

Sonntag, der 08. November 2020, 11 -17 Uhr, incl. Pausen

Konflikte begegnen uns während des ganzen Lebens. Manche sind einfacher, andere komplexer. Diesmal üben wir mit verschiedenen Analysemethoden um vor allem komplexere Konflikte besser verstehen zu können. Zu erkennen, wer die Beteiligten sind, welche unterschiedlichen Ängste, Sorgen, Bedenken, Interessen und Bedürfnisse vorhanden sind hilft uns, auch dann noch handlungsfähig zu bleiben. Wie erstelle ich eine Konfliktskizze und wie kann ich dann damit arbeiten? Was ist ein typischer Konfliktverlauf? Was sind die Kriterien, um die aktuelle Eskalationsstufe eines Konflikts zu erkennen? Und was sind die Handlungsmöglichkeiten zur Deeskalation oder gar Transformation des Konflikts?

Das sind die Themenfelder dieses Workshops. Umrahmt werden diese Fragen von der gewaltfreien Kommunikation, welche sowohl bei der Analyse als auch bei der Transformation des Konflikts eine starke Unterstützung sein kann.

Anmeldung erforderlich unter:‭ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ,‭ Stichwort:‭ GFK / Kosten:‭ Beitrag in selbstbestimmter Höhe vor Ort

Zum Referenten/Seminarleiter:‭ Teilnahme an GFK-Workshops bei Marshal Rosenberg 1995.‭ Seither kontinuierliche Weiterbildung bei anderen Trainer_innen.‭ Eigene GFK-Workshops und Übungsgruppen seit 20‭0‭7.‭

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


YoGaga - jenseits von Autokorrektur

Yoga-Workshop für Einzigartigkeit

Sonntag, der 01. November 2020 von 11 - 16 Uhr

Für Einsteiger, Fortgeschrittene und Menschen, die ehrenamtlich tätig sind

Im Alltag sind wir oft so viel mit Agieren und Reagieren im Außen beschäftigt, dass wir verlernen zu spüren, was in unserem Inneren passiert, es sogar manchmal geradezu vermeiden. Auf einer ganz basalen Ebene nehmen wir nicht mehr wahr, wie unser Körper ausgerichtet ist und welche Signale er uns sendet.
Yoga bietet die Möglichkeit unmittelbarer Erfahrung. In diesem Workshop lade ich dich ein, Blockaden zu lösen und dir auf achtsame Weise selbst zu begegnen.

Der Workshop beinhaltet Bewegung auf der Matte, einfache Atemtechniken, Tiefenentspannung und meditative Elemente. Die angewandten Methoden stammen aus dem Hatha-Yoga, ergänzt um Elemente aus anderen wissenschaftlich fundierten körper- und erfahrungsbasierten Schulen.

Das Praxis-Seminar ist für Yoga-Anfänger geeignet und richtet sich an alle, die die Bereitschaft mitbringen, sich auf ungewohnte Erfahrungen einzulassen.

Bitte komm in bequemer Kleidung und bring eine Yoga-/ oder Gymnastikmatte mit sowie eine nicht zu dünne Decke. Nach Bedarf auch ein kleines Kissen, ein Handtuch.

Kursleitung: Georgia Herrchen

Anmeldung erforderlich unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Stichwort: Yoga

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Workshop: Gewaltfreie Kommunikation

"Empathie / Selbstempathie"

Samstag, der 31. Oktober 2018, 11 -17 Uhr, incl. Pausen

In diesem Workshop geht es um den Weg vom aktiven zuhören, der Aufmerksamkeit für das was da ist, über die achtsame Wahrnehmung mit wertungsfreier, liebevoller Grundhaltung, hin zu einer Aufmerksamkeit für mich selbst. Zur Selbstempathie. Was ist gerade in mir selbst los, was ist erfüllt, was brauche ich jetzt? Was ist hinter meiner Angst, meinem Ärger oder meinen Abwertungen verborgen? Welche Türen zu mir selbst kann ich hier finden? Mit diesem guten Kontakt zu meinen Bedürfnissen kann ich besser für mich selbst sorgen, vor allem, wenn ich es wage, das was in mir los ist, auch anderen zu sagen.
Mit Hilfe der GFK können wir unsere Kommunikation und nach und nach auch unser Denken verändern. In der Beziehung, in der Arbeitswelt, in der Schule und auch mit uns selbst. Auch in ehrenamtlichen Strukturen kommt es vor, dass Strukturen verhärten, Ärger über Andere oder nicht-gehört-werden die lustvolle Zusammenarbeit behindern. Hier kann die gewaltfreie Kommunikation helfen, blockierende Konflikte in fruchtbare Zusammenarbeit zu transformieren.

Anmeldung erforderlich unter:‭ Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ,‭ Stichwort:‭ GFK / Kosten:‭ Beitrag in selbstbestimmter Höhe vor Ort

Zum Referenten/Seminarleiter:‭ Teilnahme an GFK-Workshops bei Marshal Rosenberg 1995.‭ Seither kontinuierliche Weiterbildung bei anderen Trainer_innen.‭ Eigene GFK-Workshops und Übungsgruppen seit 20‭0‭7.‭

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 1 von 27


Jeden Montag 19 - 23 Uhr

Mittwochs, Freitags und Samstags

Anmeldung


 

Kostenloses Internet bei uns

Kostenloses Wasser bei uns

Saatgut-Tauschbox bei uns



Veranstaltungstipps Wi-Mz:

Webinare

xxxxxxxxxxxxxx

Frankfurter Info mit z.Z. vielen Online-Terminen

 

Empfohlene Links

Eine Welt Laden
Fair Trade Produkte und Infos aus aller Welt
Infocafé Cronopios
Infoladen Mainz
Kulturverein Sabot
Jeden Abend geöffnet
Bildungswerk Anna Seghers
Antifaschistisches Archiv

Das Wetter

Heute:

Morgen:

Aufgabe des Tages