Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der Infoladen ist ein politisches und soziales Projekt, welches sich für die Bildung einer basisdemokratisch organisierten Gesellschaft einsetzt, die sowohl die individuellen Bedürfnisse Einzelner und die Rechte von Gruppen und Kulturen berücksichtigt und anerkennt, als auch nachhaltig umweltbewusst lebt.

Ebenso verstehen wir uns als eine Denk-, und Kreativwerkstatt, die auch einen kunsthandwerklichen Beitrag für die Verschönerung des Viertels leisten will, und auch über diesen Weg eine basisdemokratische Beteiligung am Stadtleben erreichen und dazu animieren möchte. Siehe DIY-Werkstatt.

Gerne können sich ebenso sozial, politisch sowie wie handwerklich tätige Gruppen, die Räume brauchen, bei uns melden. Wir verfügen über ein umfangreiches Werkzeugangebot, welches wir stetig erweitern. Schreibt uns einfach eine Email.

Kommt vorbei, schaut es euch an und informiert euch jeden Dienstag im Info-Café.

Kunst- und Kreativwerkstatt e.V., Blücherstraße 46, Hinterhof, 65195 Wiesbaden-Westend

Tel: 0611-440664 / Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wer in unseren Newsletter will kann uns schreiben.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Akustikkonzert mit Masha Potempa

Rauchschwalben am Horizont

Sonntag, 16. September 2018 ab 19:00, Eintritt frei - Hut geht rum

Masha Potempa macht MusikPoesie - ihre warme Stimme singt und spricht, begleitet von ihrer spanischen Gitarre, von den Kleinigkeiten, in denen sich das Große widerspiegelt, von Leben, Liebe und Hühnerleitern. Mit allen niederrheinischen Wassern gewaschen, webt sie Texte aus Ironie und Melancholie. Dabei lädt sie zu Reisen ein, in die Nähe und die Ferne, durch die Jahreszeiten und Tag und Nacht. Sie ist auf den Spuren der Schwalben gereist, die es sowohl in die Fremde als auch in die Heimat zieht, und hat aus vielen Orten Gedichte, Lieder und Erinnerungen mitgebracht. Ihre Lieder sind eine Einladung, die Nase in den Wind zu halten und tief einzuatmen, ein Spaziergang durch die Farbexplosion der Vergänglichkeit, ein Leuchtfeuer im durchwühlten Meer.

Sie vermischt balkaneske Melodien mit lyrischen Texten und zeigt, dass Zerbrechlichkeit eine Stärke ist - so wie schon Leonard Cohen sang: "There is a crack in everything, thats how the light gets in". Masha Potempa steht unterm Regenbogen und dirigiert die Wolken, reißt den Himmel auf und zeigt alle seine Farben - die hellen und die düsteren. Manchmal mit einem Augenzwinkern und stets mit einer Prise Salz.


http://mashapotempa.de
https://mashapotempa.bandcamp.com/

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Info-Café & offene Werkstatt

allgemeine Öffnungszeit

jeden Dienstag von 16 bis 19 Uhr, Werkstatt ab 17 Uhr

*Infoladen kennenlernen, *Infos auszutauschen, *unser umfangreiches Zeitschriftenangebot nutzen oder unsere kleine Bibliothek, *ein zwangloser, unverbindlicher Treffpunkt für..... politische/philosophische Diskussionen, *Kaffee/Tee trinken, *kurzfristige Orga-Treffen, *zusammen gemütliche Zeit haben, lernen und vielleicht noch mehr.

Ab 17 Uhr bieten wir eine kleine offene Werkstatt an. Mehr dazu hier.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 

Lesung mit Lou Marin, Marseille: Im Kampf gegen die Tyrannei

Gewaltfrei-revolutionäre Massenbewegungen in arabischen und islamischen Gesellschaften

Sonntag, 14. Oktober ab 19 Uhr

Der zivile Widerstand in Syrien 2011-2013 und die „Republikanischen Brüder“ im Sudan 1983-1985

Die Kriege im Mittleren Osten und in der afrikanischen Sahelzone treffen vor allem ZivilistInnen und zwingen Millionen zur Flucht. Viele Medien stellen als Handelnde nur die bewaffneten Militärs und Milizen dar, denen eine angeblich passive, ihnen ausgelieferte Bevölkerung gegenübersteht. Dieses Bild lässt zunehmend in Vergessenheit geraten, dass in den arabischen Aufständen 2011 Militärdiktaturen auf gewaltfreie Weise gestürzt oder ins Wanken gebracht worden sind.

Der erste Teil des Buches dokumentiert die syrische gewaltfreie Massenbewegung während der Jahre 2011 bis 2013. Die Texte der syrischen gewaltfreien RevolutionärInnen und Graswurzel-JournalistInnen schildern u.a. die Aktionen von Frauen, die zu Beginn der Massenproteste eine besondere Rolle gespielt haben. Beschrieben werden die Freien Frauen Darayyas, das Mazaya-Frauenzentrum oder die in der arabischen Welt bekannte Schauspielerin Fadwa Suleiman, die mit den Mitteln der Kunst gegen die Tyrannei des al-Assad-Regimes kämpfte. Erinnert wird außerdem an den Einfluss des Anarchisten Omar Aziz auf die entstehende Rätebewegung in Stadtteilen und Regionen Syriens sowie an Jawdat Said, den wichtigsten Theoretiker der Syrischen Bewegung für Gewaltfreiheit. Die Gründung der Freien Syrischen Armee (FSA), neue islamistische Tyranneien sowie Interventionskriege machten aus dem Traum der sozialen Revolution jedoch einen Albtraum.

Der zweite Teil des Buches informiert über die gewaltfreie Massenbewegung im Sudan von 1983 bis 1985. Sie wurde wesentlich durch den Sufi, Antikolonialisten und libertären Interpreten des Koran, Mahmud Taha, und seine Organisation Republikanische Brüder geprägt. Ihr gelang es, die Militärdiktatur an-Numairis, der seine Tyrannei als säkular-„sozialistischer“ Putschist in der Tradition der jungen Offiziere von Nasser bis Gaddafi begründete, aber später als Verbündeter der Muslimbrüder die Scharia einführte, entscheidend zu schwächen. Taha wurde als „Ketzer“ verurteilt und 1985 hingerichtet. Er hatte ein Konzept für ein föderalistisches System entwickelt, das den Krieg zwischen Nord- und Südsudan entschärft und den späteren Massenmord in Darfur möglicherweise verhindert hätte.

Lou Marin, Herausgeber (zusammen mit Guillaume Gamblin & Pierre Sommermeyer) und Übersetzer des Buches, ein dt.-frz. Gemeinschaftsprojekt unter AnarchistInnen.

Verlag Graswurzelrevolution, Heidelberg 2018
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Filmabend zu Kolumbien: „Mateo“ 

Drama, Co/Fr; 2014; 86 min.; FSK: ab 16; OmEU; Regisseurin: Maria Gamboa

Die Kraft der Kunst schwächt die Gewalt in Kolumbien

Freitag, 19. Oktober 2018 ab 19 Uhr

Mateo, 16, sammelt Erpressungsgelder von Ladenbesitzern in Barrancabermeja im Auftrag seines Onkels, eines lokalen Verbrechers. Er verwendet sein Gehalt, um seiner Mutter zu helfen, die das unrechtmäßig erworbene Geld aus Not akzeptiert.

Um seinen Wert zu beweisen, willigte Mateo ein, eine lokale Theatergruppe zu infiltrieren, um die politischen Aktivitäten seiner Mitglieder aufzudecken. Als er von dem kreativen Lebensstil der Truppe in den Bann gezogen wird, eskaliert die Lage, da sein Onkel immer wieder belastenden Informationen über die Schauspieler fordert. Unter Druck muss Mateo schwierige Entscheidungen treffen.

In dieser Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, finden Mateo und seine Mutter ihre Würde wieder, als sie sich der Gefahr stellen, an der etablierten Hierarchie des bewaffneten Konflikts in Kolumbien zu zweifeln.

Eine Hommage an die Gruppen, die sich für die Rückkehr eines dauerhaften Friedens in Kolumbien einsetzen und darum kämpfen, ihre Würde und ihren Respekt für Ihr Leben wiederzuerlangen.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=kgtPOeef-bM

Veranstalter: Amnesty International Wiesbaden & Peace Brigades Regionalgruppe Rhein-Main

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Vergangenes


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Vortrag: Was tun gegen Insektensterben?

Vorab ein Workshop: Bauen wir ein "Insektenhotel", bzw ein Wildbienennistplatz

Außerdem geplant ist die offizielle Eröffnung der Sommer-Herbst-Saison der Saatgut-Tauschbox ab 18 Uhr. Um 18.30 folgt ein Input zu: Saatgut selber machen - Was hat es mit samenfesten und Hybrid-Sorten auf sich und wie erkenne ich sie?

Samstag 08. September 2018 ab 17 Uhr Workshop, ab 19 Uhr Vortrag

Präsentation zum Insektensterben in Deutschland:
Wie dramatisch ist die aktuelle Lage der Bestäuber und was kann man tun? Wir zeigen interessante Fakten rund um die Bestäubung unserer Lebensmittel, Ursachen der Gefärdung von fliegenden Insekten und räumen mit hartnäckigen Fehlinformationen auf. - Welche Rolle spielt die Honigbiene beim Insektensterben.

Der Workshop "Insektenhotel bauen":

Wir werden beim Workshop kleine Nistplätze für den Balkonbedarf bauen, also für einen Ort an dem es normalerweise keine natürlichen Nistplätze gibt. Fertige Bausätze sind dafür vorbereitet worden. Natürlich können sie auch in einem Garten platziert werden, auch wenn sie dort mehr dem Menschen zu Beobachtungszwecken dienen, als dass sie von den Bienen tatsächlich gebraucht würden :)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Offene Werkstatt #8

Arbeiten mit Holz & Palettenbau sowie Näharbeiten für Anfänger

Samstag, 08. September ab 15 Uhr

Regelmäßig einmal im Monat Samstags wollen wir den Menschen im Westend unser umfangreiches Werkzeugangebot und unser Know-How zur Verfügung stellen für Holz und Näharbeiten. Ihr könnt hier eure Möbel reparieren oder neue bauen. Ebenso können auch andere Projekte wie Insektenhotels und vieles mehr hier mit anderen Interessierten und unter Anleitung umgesetzt werden. Einfache Näh- und Polsterarbeiten ebenso. Wir besitzen ein umfangreiches Werkzeugangebot das gerne mit Spenden erweitert werden kann. Ein wenig Baumaterial, wie Paletten, Holz und Stoffe usw haben wir zwar immer da aber sollte aber besser grundsätzlich selbst mitgebracht werden. Paletten können bei rechtzeitiger Bedarfsankündigung ggf besorgt werden. Lagerungen sind kurzfristig möglich. Bei Fragen einfach eine Email schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Für kleinere handwerkliche Projekte oder Fertigstellung eines angefangenes Projektes kann ihr auch Dienstags zwischen 16 und 19 Uhr (Info-Café) vorbeischauen.

Weiterhin suchen wir handwerklich erfahrene oder ausgebildete Interessierte die dieses Angebot aktiv mit uns verantwortlich mitgestalten wollen. Das Angebot kann auch erweitert werden, es muss nicht bei Holz- und Näharbeiten bleiben, auch können häufigere Öffnungszeiten angedacht werden.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


AfD - Das Übel an der Wurzel packen

mit revolutionärem Programm gegen AfD und Kapital

Donnerstag, 30. August 2018, 19:00 - 21:00

Am 28. Oktober findet die Landtagswahl in Hessen statt und auch hier wird die AfD wahrscheinlich zweistellig ins Parlament ziehen. Nicht nur in Hessen sondern in der gesamten westlichen Welt sehen wir ein erstarken Rechter Kräfte. Darum wollen wir mit euch gemeinsam diskutieren wie wir diese rechten Tendenzen wirksam bekämpfen können.

Wer glaubt, dass sich die AfD um Erwerbslose, Rentner, Alleinerziehende und prekär arbeitende Menschen sorgt, wird sein blaues Wunder erleben. Die AfD, welche sich selber als Partei der sogenannten "kleinen Leute" bezeichnet, steht weder für die Verbesserung für die arbeitende Bevölkerung noch für eine Alternative zum bestehenden System.

Eine Veranstaltung von Der Funke Wiesbaden

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Infoladen beim Umweltfestival

Info- & Mitmachstände von Umweltgruppen, Führungen & Exkursionen, Kulinarische Schlemmereien, Spiele & Abenteuer für Kinder

Samstag 11. August 2018 von 10 bis 22 Uhr im Aukammtal/Orangerie

am Freitag 10. August starten wir ab 20:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr) mit dem Eröffnungskonzert von BAZAAR

Der Infoladen ist zusammen mit der Saatgutinitiative und dem Tatengarten mit einem Infostand, einem Vortrag zum Insektensterben und einem Insektenhotelworkshop dabei. Vortrag und Workshop jeweils ab 12.30 Uhr und 14.30 Uhr.

Das ganze Programm gibts hier:

www.gruenklusion.de/umweltfestival

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Rebellisch ins Wochenend

Thema heute: Geschichten von Klassenkämpfen - die französische Revolution 1789

Freitag, 13. Juli 2018, ab 19 Uhr

Einmal im Monat organisiert der REBELL Wiesbaden einen Kneipenabend im Infoladen. Neben günstigen und kühlen Getränken habt ihr hier die Möglichkeit gute Musik zu hören, interessante Gespräche zu führen und den REBELL kennenzulernen.
Jede/r ist willkommen, außer FaschistInnen, RassistInnen und SexistInnen.
Rebellion ist gerechtfertigt!

Thema hier: https://twitter.com/REBELLWiesbaden

Immer der 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr

rebellwiesbaden.bplaced.de

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Die Neuorganisation der internationalen Produktion und die Allgemeine Krise des Kapitalismus

Studiengruppe der MLPD

Mittwoch, 04. Juli 2018 ab 19 Uhr offen

auf dem nächsten Treffen wollen wir über den Rechtsruck der Großen Koalition reden. Welche Maßnahmen werden geplant oder schon umgesetzt und wie zeigt sich darin der Rechtsruck der Regierung? Gleichzeitig wächst der Widerstand gegen viele Maßnahmen.

Anschließend werden wir weiter das Parteiprogramm der MLPD diskutieren.

- Die Arbeiterklasse in Deutschland trägt die Hauptlast der Ausbeutung durch das internationale Finanzkapital.
- Die kämpferische Frauenbewegung repräsentiert den Kampf um die Befreiung der Frau.
- Die Spaltung der deutschen Arbeiterklasse nach dem Ende des Hitler-Faschismus.
- Der Aufbau einer marxistisch-leninistischen Partei nach dem 2. Weltkrieg

(Parteiprogramm Seite 43-47)

Es werden keine Vorkenntnisse benötigt.

Das Thema wird in einer offenen Diskussion vertieft werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Besucher*innen sind herzlich willkommen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Bahnstreik und Uniprotest in Frankreich

Kommt zahlreich und lasst uns eine spannende Diskussion führen

Dienstag, 04. Juni 2018 ab 19.30 Uhr

Was deutsche Medien weitgehend verschweigen: Seit Wochen läuft in Frankreich eine zähe Streikwelle bei der Eisenbahngesellschaft SNCF und eine Welle von Besetzungen und Protesten an Hochschulen. Staatspräsident Emmanuel Macron, ein Liebling vieler deutscher Politiker und Medien, möchte die kampfstarken SNCF-Beschäftigten und ihre Gewerkschaften in die Knie zwingen und setzt starke Polizeieinheiten gegen friedlich protestierende Studierende ein. Fürchten die Herrschenden eine neue Massenprotestbewegung mit Generalstreik wie im Mai 1968? Was sind die Hintergründe und was können wir daraus lernen?

Veranstalter: Der Funke - Marxistische Linke Wiesbaden

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Offene Werkstatt #6

Arbeiten mit Holz & Palettenbau sowie Näharbeiten für Anfänger

Samstag, 26. Mai ab 12 Uhr

Regelmäßig einmal im Monat Samstags wollen wir den Menschen im Westend unser umfangreiches Werkzeugangebot und unser Know-How zur Verfügung stellen für Holz und Näharbeiten. Ihr könnt hier eure Möbel reparieren oder neue bauen. Ebenso können auch andere Projekte wie Insektenhotels und vieles mehr hier mit anderen Interessierten und unter Anleitung umgesetzt werden. Einfache Näh- und Polsterarbeiten ebenso. Wir besitzen ein umfangreiches Werkzeugangebot das gerne mit Spenden erweitert werden kann. Ein wenig Baumaterial, wie Paletten, Holz und Stoffe usw haben wir zwar immer da aber sollte aber besser grundsätzlich selbst mitgebracht werden. Paletten können bei rechtzeitiger Bedarfsankündigung ggf besorgt werden. Lagerungen sind kurzfristig möglich. Bei Fragen einfach eine Email schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Für kleinere handwerkliche Projekte oder Fertigstellung eines angefangenes Projektes kann ihr auch Dienstags zwischen 16 und 19 Uhr (Info-Café) vorbeischauen.

Weiterhin suchen wir handwerklich erfahrene oder ausgebildete Interessierte die dieses Angebot aktiv mit uns verantwortlich mitgestalten wollen. Das Angebot kann auch erweitert werden, es muss nicht bei Holz- und Näharbeiten bleiben, auch können häufigere Öffnungszeiten angedacht werden.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Honduras: Auf dem Weg in eine Diktatur?

Film Resistencia und Vortrag/Diskussion mit Joana Kathe Projektreferentin Honduras von Peace Brigades International Deutschland

Dienstag, 22. Mai 2018 ab 18.309 Uhr Film, anschließend Vortrag und Diskussion

Seit dem Militärputsch im Jahr 2009 ist die Menschenrechtssituation in Honduras kritisch. Die zunehmende Militarisierung, die hohe Straflosigkeit und die eingeschränkte Unabhängigkeit zahlreicher Institutionen machen die Arbeit von lokalen Menschenrechtsverteidiger*innen extrem prekär. 

Film Resistencia: The Fight for the Aguan Valley / Doku / Canada & Honduras / 2015 / 92 min / en/sp,
englische Untertitel / Regie: Jesse Freestone

Im Jahr 2009 putscht das Militär gegen den honduranischen Präsidenten Mel Zelaya. Landesweit organisiert sich eine Widerstandsbewegung - "La Resistencia". Der Film zeigt den mutigen Kampf landloser Kleinbäuer*innen im Aguan-Tal, die mit 2000 Familien die Palmölplantagen von Miguel Facusse, selbst größter Landbesitzer in Honduras und einer der zentralen Figuren im Putsch, besetzen und bewirtschaften. Über vier Jahre lang begleitet die Kamera drei Kleinbauern im Aufbau neuer Gemeinschaften auf besetztem Land, zeigt die gewaltvollen Antworten des Staates und portraitiert die Hoffnungen der "Resistencia" auf einen Wandel durch demokratische Wahlen

Anschließende Diskussion und Gespräch mit Joana Kathe, Projektreferentin Honduras von pbi Deutschland.  Ein Jahr lang begleitete sie, im Rahmen Ihrer Mitarbeit im pbi-Honduras Projekt Aktivist*innen und war tief beeindruckt von ihrer Stärke und ihrem Mut in ihrem täglichen, gewaltfreien Einsatz für ein gutes Leben. Davon wird sie berichten und mit Euch/Ihnen auch über die aktuell sehr angespannte Situation in Honduras diskutieren.

Eine Veranstaltung von Amnesty International Wiesbaden und Peace Brigades International

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


!!! fällt krankheitsbedingt aus, wird verschoben !!!

Akustikkonzert mit Game Over Baby

anmutige Songwriter-Perlen

Freitag, 18. Mai 2018 ab 19 Uhr offen, Eintritt frei - Hut geht rum

Man kann eine schlaflose Nacht in den Sternenhimmel starren, man kann sie durchzechen, in ihr die Wahrheit suchen oder an kaputten Türklingeln scheitern und zu kleinen Kieselsteinen greifen. Game Over Baby kennt unzählige Möglichkeiten und kreiert daraus eine Poetik der großen Stadt. Das sind keine Geschichten, die die Berliner Musiker erzählen. Es ist vielmehr eine Aufforderung, zu flanieren. Texte voller Assoziationen, eine Gitarre, die durch die mondlosen Straßen begleitet, das Schlagzeug, das unweigerlich in den Morgengrauen treibt. Musik, die auf merkwürdige Weise mutlos und zukunftsfroh zugleich ist. So mag sich der Flaneur zuweilen nach Übersicht sehnen, doch vergisst er nie seine sanften Hymnen auf das Verlorensein: „Komm wir drehen uns im Kreis!“ Wer sich einlässt auf den Tanz mit den Worten, sich selbst und alle roten Fäden vergisst, den nimmt Game Over Baby an die Hand und weist ihm die Wunder der nächsten Straßenecke.

www.gameoverbaby.de

"Eines der schönsten deutschen Songwriter-Alben des Jahres."

"Seit langem mal wieder Musik, die ich bedingungslos gut finde. Was ich da höre finde ich toll. Gucken und hören."

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 1 von 22


Jeden Montag 19 - 23 Uhr

Mittwochs, Freitags und Samstags

Anmeldung


Kostenloses Internet bei uns

Kostenloses Wasser bei uns

Saatgut-Tauschbox ab 1. Mai

Gib, nimm und tausch samenfestes Saatgut!


 



Veranstaltungstipps Wi-Mz:

Philosophische Fragmente jeden Montag ab 19 Uhr

 

Empfohlene Links

Infocafé Cronopios
Infoladen Mainz
Kulturverein Sabot
Jeden Abend geöffnet
Eine Welt Laden
Fair Trade Produkte und Infos aus aller Welt
Bildungswerk Anna Seghers
Antifaschistisches Archiv

Das Wetter

Heute:

Morgen:

Aufgabe des Tages