Infoladen Linker Projekte

Blücherstrasse 46, 65195 Wiesbaden

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern


Dokumentation: Abschiebung im Morgengrauen

zur "Aktionswoche gegen Abschiebung"

(Doku, 45min, Michael Richter)

Dienstag, 25. August 2009 ab 20 Uhr + vegane Vokü

anschl. Diskussionsrunde mit Vertretern des Flüchtlingsrates Wiesbaden

Die aufrüttelnde und mehrfach preisgekrönte (civis, Grimmepreis) Dokumentation zeigt den Umgang mit Flüchtlingen in Deutschland. Abschiebung nach 15 Jahren Deutschland, das bedeutet: Nächtliches Klingeln, Polizei in der Wohnung, eine Tasche pro Person und eine halbe Stunde Zeit zum Packen. Das war's dann. Ausländerbehörden in Hamburg. Wer hier reingeht, um seine Duldung zu verlängern, weiß nicht, ob er wieder frei hinausgehen kann. Hier wird entschieden über Bleiben oder im schlimmsten Fall die „sofort vollziehbare“ Abschiebung. Regisseur Michael Richter sagt: „Wenn ich zuvor Ergebnisse von Recherchen zu Abschiebung erzählt habe, dann hat mir die kein Mensch geglaubt. Doch der Film zeigt: So was passiert hier in Deutschland.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Heute Radio Bemba!

Heute, am 17.8.2009, gibt es von 18 - 19 Uhr auf Radio Rheinwelle die erste Sendung von und mit Jakob und Esther. Auf www.radio-rheinwelle.de kann man die Sendung via Internet hören.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Kino P: "Sag niemals nie"

Die Räumung der Mainzer Strasse

(Doku, dtl, 90min)

Mittwoch, 15. Juli 2009 ab 20 Uhr

Die Räumung der Mainzer Straße im Bezirk Friedrichshain in Berlin am 14. November 1990 war eine Straßenschlacht um zwölf besetzte Häuser und gilt als einer der massivsten Polizeieinsätze Berlins in der Nachkriegszeit.
Der Film “Sag niemals Nie - Räumung Mainzer Straße” dokumentiert das Leben und den Kampf der HausbesetzerInnen gegen Faschismus und staatliche Räumungsmaßnahmen im gleichnamigen Straßenzug.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Aktionswoche gegen Abschiebung

Koordinierungstreffen für Wiesbaden und Umgebung

Dienstag, 07. Juli 2009 ab 20 Uhr

"Unser Protest richtet sich gegen das System der Migrationskontrolle, gegen die Selektion von Einwanderern und gegen die Brutalität des Abschiebesystems. Unsere Solidarität gilt den Verfolgten, den Illegalisierten, den Ausgebeuteten, den Abenteurern."

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Kino P: Ein kleines bisschen (von so viel) Wahrheit

Der lange Sommer der Rebellion in Oaxaca/Mexiko

(Doku, 93min, spanisch mit deutschen Untertitel)

Mittwoch, 24.Juni 2009 ab 20 Uhr

Was mit einem Streik der LehrerInnen für bessere Löhne und soziale Bedingungen begann, führte im Sommer 2006 zu einer beispiellosen Rebellion und breiten Solidarisierung der Bevölkerung im südmexikanischen Staat Oaxaca. Über Monate hinweg werden Strassen blockiert, Regierungsgebäude besetzt, die Stadt in Selbstverwaltung regiert und die Absetzung des verhassten Gouverneurs Ulises Ruiz Ortiz gefordert.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Si no creyera en la esperanza

(Was wären wir ohne Zuversicht)

Mittwoch, 10. Juni 2009

18:00 - Film: Mission gegen den Terror: Der Fall der Miami Five
19:00 - Speisen & Getränke im Hinterhof
20:00 - Konzert & poetische Rezitation mit dem Duo Ad Libitum

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Kino P: Vivir La Utopia (Die Utopie leben)

(Arte-Doku, 95min, Juan Gamero, 1997)

Mittwoch, 20. Mai 2009 ab 20 Uhr

"Ein film ueber die spanischen Anarcho-syndikalisten & Anarchisten der C.N.T/F.A.I, der spanischen Revolution von 1936 und dem Versuch eine herrschaftsfreie Gesellschaft aufzubauen."

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Vorabenddemo in Wiesbaden

Donnerstag, 30. April 2009 ab 19 Uhr
Kochbrunnenplatz Wiesbaden

Neben den Blockaden und Kundgebungen am 1.Mai in Mainz wird am 30.04. eine Vorabenddemo in Wiesbaden stattfinden.
Hier soll deutlich gemacht werden, dass der geplante Naziaufmarsch in Mainz auch die Wiesbadenerinnen und Wiesbadenern etwas angeht und nicht unkommentiert hingenommen wird.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Der revolutionäre Prozess in Venezuela

Dienstag, 21. April 2009

ab 18.00 Uhr vegane Vokü
ab 19.30 Uhr Dokumentarfilm "No Volveran"
anschließend Diskussion über die aktuelle Lage mit Vertretern der Solidaritätsinitiative "Hände Weg von Venezuela"
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Daumenkino: Born in Flames

(engl. mit dt. Untertietel, 80min,  1983, FSK ab 12 Jahre)

Mittwoch, 15. April 2009 ab 20 Uhr

Zehn Jahre nach einer sozialdemokratischen Revolution in Amerika hat sich für Frauen nichts geändert. Unterdrückung, alltägliche Diskriminierung, sexuelle Übergriffe, Doppelbelastung - den Frauen reicht es. Sie verbünden sich quer zu sozialen, ethnischen, kulturellen oder sexuellen Identitäten und nehmen den Kampf auf. Auch ein Film für Männer die die Revolution von morgen Planen.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Vortrag & Erfahrungsbericht

“Alternative Gesellschaftsformen am Beispiel der Zapatistas in Chiapas/Südmexiko”

& Dokumentarfilm “Der Aufstand der Würde” (65min)

Samstag 14. März 2009, Eintritt ab 17 Uhr, Filmbeginn 19 Uhr

Am 1. Januar 1994 besetzten Tausende Indigene unter der Losung "Ya Basta!" sieben Städte im südmexikanischen Bundesstaat Chiapas. Zwei Wochen lang kämpften die Zapatistas - die sich nach dem Revolutionär Emiliano Zapata benannten - bewaffnet gegen die Regierung, die für sie nur Missachtung oder Gewalt übrig hatte. Seitdem setzen sie sich mit friedlichen Mitteln gegen Ausbeutung, Rassismus, Unterdrückung der Frauen und Naturzerstörung ein.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Dokumentarfilm “Zapatistas - Chronik einer Rebellion”

Freitag, 13. März 2009 ab 18 Uhr

Eine Chronik der zapatistischen Bewegung, die noch vor dem öffentlichen Auftreten des EZLN (Zapatistische Armee der Nationalen Befreiung) am 1. Januar 1994 beginnt und die bis August 2003 reicht. (Mexiko 2003, OmU, 120min)

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Klimaschutz durch erneuerbare Energien

Was können Wind- und Sonnenenergie leisten?

Dienstag, 03. März 2009 ab 19 Uhr

Zahlreiche Warnungen von KlimawissenschaftlerInnen zum Trotz reagiert die bürgerliche Politik viel zu langsam oder gar nicht auf die drohende globale Erwärmung.
Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Sonntagsfrühstück Nr.08: Barometer deutscher Zustände

lecker Essen mit Infobeitrag und Diskussion

Sonntag, 08. Juni 2008 ab 12 Uhr mit Früstück gegen Spende

vorgestellt werden die sogenannten Heitmeyer-Studien zu Meinungen und Einstellungen in der Bevölkerung. Besonders interessieren dabei Erscheinungen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Die deutschen Zustände meinen es weder mit Migrant noch mit Juden gut. Neuerdings tritt auch eine verschärfte Abwertung von Leistungsgeminderten zutage, zu denen inzwischen auch Arbeitslose gerechnet werden.

Es spricht ein Freund vom Bildungswerk Anna Seghers, www.bildungswerk-seghers.de

Damit wird die wegen Erkrankung des Referenten als "Thermometer im Arsch der Gesellschaft" angekündigte Veranstaltung nachgeholt.

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Sonntagsfrühstück Nr.07: Thermometer im Arsch der Gesellschaft

lecker Essen mit Infobeitrag und Diskussion

Sonntag, 13. April 2008 ab 12 Uhr mit Früstück gegen Spende

Thomas, der im wiesbadener Bildungswerk Anna Seghers mitarbeitet und der Mainzer Gruppe des Bundes der Antifaschisten (VVN/BDA) angehört, stellt die Untersuchung von Heitmeyer über Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der BRD vor. Die jüngsten Ergebnisse sind im Band "Deutsche Zustände Folge 6" (Frankfurt 2008) veröffentlicht.

www.vvn-bda.de, www.bildungswerk-seghers.de

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 


Sonntagsfrühstück Nr.06: Die Rote Hilfe stellt sich vor

lecker Essen mit Infobeitrag und Diskussion

Sonntag, 03. Februar 2008 ab 12 Uhr mit Früstück gegen Spende

Die Rote Hilfe ist eine bundesweite parteiunabhängige, linke Schutz- und Solidaritätsorganisation.

Es kommen Mitglieder der Ortsgruppe Darmstadt und eine Vertreterin des Bundesvorstandes. Die Rote Hilfe leistet Prozesshilfe, im Einzelfall auch Prozesskostenhilfe, beobachtet die politische Justiz kritisch, macht Öffentlichkeitsarbeit zu politischen Gefangenen und bleibt "Big Brother" auf den Fersen.

www.rote-hilfe.de

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weiterlesen...
 


Seite 21 von 22


Jeden Montag 19 - 23 Uhr

Mittwochs, Freitags und Samstags

Anmeldung


Kostenloses Internet bei uns

Kostenloses Wasser bei uns

Saatgut-Tauschbox ab 1. Mai

Gib, nimm und tausch samenfestes Saatgut!


 



Veranstaltungstipps Wi-Mz:

Philosophische Fragmente jeden Montag ab 19 Uhr

 

Empfohlene Links

Kulturverein Sabot
Jeden Abend geöffnet
Eine Welt Laden
Fair Trade Produkte und Infos aus aller Welt
Bildungswerk Anna Seghers
Antifaschistisches Archiv
Infocafé Cronopios
Infoladen Mainz

Das Wetter

Heute:

Morgen:

Aufgabe des Tages